Schwarz-grüne Änderungsanträge zum Doppelhaushalt

Haushalt29. November 2017

Anlässlich der heute von den Fraktionen CDU und Grüne vorgestellten Änderungsanträge zum Doppelhaushalt 2018/2019 erklärte Dr. h.c. Jörg-Uwe HAHN, finanzpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion im Hessischen Landtag: „Wie der Nikolaus kommen CDU und Grüne heute mit einem prall gefüllten Sack an exklusiven Gaben daher, um die jeweils eigene Klientel vor der nächsten Wahl nochmal reich zu beschenken. Das Sammelsurium an Ausgaben lässt ganz und gar keine Schwerpunktsetzung erkennen sondern ist vielmehr ein eindrucksvoller Beweis dafür, dass Schwarz-Grün keine einzige Idee hat, wohin das ganze zusätzliche Geld fließen soll.“