Wahlkampf

18. Juli 2013

DR. BLECHSCHMIDT: Opposition betreibt Operation „Schmutzwahlkampf als letzter Strohhalm“

„Sinkende Umfragewerte, verpuffte Wechselstimmung und inhaltsarmes Programm: Die Opposition hat aktuell viele Gründe, im Endspurt vor der Hessenwahl nervös zu werden. Es ist jedoch nicht hinnehmbar, dass SPD und Grüne mangels zündender Ideen sich alleine darauf beschränken mit Schmutz zu werfen. Die Oppositions-Operation „Schmutzwahlkampf als letzter Strohhalm“ ist aktuell in vollem Gange, wie die Pressemitteilungen der letzten Tage belegen. Statt sich mit wichtigen Herausforderungen unseres Landes zu beschäftigen, wärmen sie alte Geschichten wieder auf, um in bekannter Weise zu skandalisieren und polemisieren. Liebe Opposition, diese Operation ist zum Scheitern verurteilt“, erklärte Dr. Frank BLECHSCHMIDT, Parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Fraktion im Hessischen Landtag.