VhU-Energieausschuss

15. Dezember 2014

RENTSCH: FDP-Fraktion begrüßt‎ Verstärkung des VhU-Energieausschusses - Gratulation an neue Stellvertreter

Anlässlich der Wahl von Norbert Gerling, Christoph Hansen, Dr. Sven Herbert und Werner Stubenrauch als neue stellvertretende Vorsitzende des VhU-Energieausschusses, erklärte Florian RENTSCH, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Hessischen Landtag: „Mit der Erweiterung der Führung zeigen die hessischen Unternehmen, welch bedeutenden Stellenwert die Energiepolitik für die Zukunft der Unternehmen in unserem Land aufweist. Wir gratulieren den vier ausgewiesenen Experten zu ihrer Wahl und freuen uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit. ‎Durch die Verstärkung des Gremiums wird es der VhU künftig möglich sein, ihre Belange im Energiebereich branchenspezifischer und regionalisiert zu artikulieren.“

Weiter erklärte Rentsch:

„Die Liberalen unterstützen die Forderung der VhU nach einer vernünftigeren Energiepolitik in Hessen und Deutschland. Verfehlte Maßnahmen wie das EEG dürfen nicht dazu führen, dass die Attraktivität des Wirtschaftsstandorts Hessen abnimmt und folglich wichtige Arbeitsplätze in unserem Land gefährdet werden. Während die Koalitionen in Berlin und Wiesbaden die Probleme der Unternehmen ignorieren, hat die FDP längst die Notwendigkeit einer Kurskorrektur im Energiebereich erkannt und wird sich auch in Zukunft für eine unternehmensfreundliche Energiepolitik stark machen.“