Untersuchungsausschuss Polizei

20. Dezember 2011

GREILICH: Erneute Zeugenvernehmung bringt keine neuen Erkenntnisse
Zu der erneuten Vernehmung des Zeugen Wolfram Ritter, Polizeivizepräsident bei der hessischen Bereitschaftspolizei, im Untersuchungsausschuss 18/2 im Hessischen Landtag erklärt der Obmann der FDP-Landtagsfraktion, Wolfgang GREILICH:

„Die erneute Vernehmung des Zeugen Ritter hat keine neuen Erkenntnisse gebracht. Vielmehr hat sich bestätigt, dass es sich bei der Angelegenheit um ein Missverständnis zwischen den beteiligten Personen handelt.“