UNA 18/1

12. September 2011

MÜLLER: Grüne predigen Wasser und trinken Wein

„Wasser predigen und Wein trinken ist das Arbeitscredo der hessischen Grünen“, sagte Stefan MÜLLER, rechtspolitischer Sprecher und Obmann im Untersuchungsausschuss 18/1 der FDP-Fraktion im Hessischen Landtag heute in Bezugnahme auf eine Pressemeldung der Grünen, wonach Vermerke der Frankfurter Finanzverwaltung – laut Wiesbadener Kurier- an die CDU-Fraktion weitergegeben worden sein sollen.

Müller weiter:

„Die Grünen schreien immer dann’Zeter und Mordio‘, wenn etwas an die Öffentlichkeit gerät, was ihnen nicht ins Konzept passt; kommt ihnen allerdings etwas zupass veröffentlichen sie diese Informationen genüsslich, so zum Beispiel den behördeninternen Mailverkehr zum Thema Digitalfunk. Das ist Pharisäertum vom Feinsten! „