ROCK zu Bürgschaften für Condor

AllgemeinWirtschaft23. September 2019

  • Condor ist gesundes Unternehmen mit tragfähigem Geschäftsmodell
  • Freie Demokraten unterstützen Bürgschaften zur Liquiditätsüberbrückung
  • Monopole vermeiden und Luftverkehrsstandort Frankfurt stärken

Wiesbaden – „Wir Freie Demokraten unterstützen die Ankündigung eines Überbrückungskredits und einer ergänzenden Landesbürgschaft für Condor. Wir gehen davon aus, dass Condor ein gesundes Unternehmen ist, das die Voraussetzungen erfüllt, die für alle Unternehmen gleichermaßen gelten. Anders als Air Berlin ist Condor nicht durch sein Geschäftsmodell in Bedrängnis geraten, sondern weil die Konzernmutter unter anderem durch die Folgen des drohenden Brexits in Schieflage geriet“, erklärt der Vorsitzende der Freien Demokraten im Hessischen Landtag René ROCK.

Rock weiter:

„Für den Luftverkehrsstandort Frankfurt ist Condor ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und Arbeitgeber für Tausende von Menschen. Außerdem ist es im Sinne des Wettbewerbs wichtig, dass die Kunden auf eine Vielfalt des Angebots zurückgreifen können und nicht auf ein Monopol angewiesen sind. All diese Argumente zeigen, dass Condor eine einmalige Liquiditätshilfe bekommen sollte, um seine Finanzen und gesellschaftlichen Verflechtungen nach der Insolvenz von Thomas Cook zu ordnen.“