Nordwestlandebahn

19. Oktober 2012

GREILICH: Flughafenerweiterung entscheidender Schritt für die Entwicklung des Rhein-Main-Gebiets

Aus Anlass des einjährigen Jubiläums der Eröffnung der Nordwestlandebahn am Frankfurter Flughafen erklärte der Fraktionsvorsitzende der FDP-Hessen Wolfgang GREILICH:

„Wirtschaftsminister a.D. Dieter Posch haben wir es zu verdanken, dass die Flughafenerweiterung mit dem Neubau der Nordwestlandebahn und dem Nachtflugverbot rechtskräftig umgesetzt ist. Dies war ein entscheidender Schritt für die Entwicklung der Rhein-Main-Region und darüber hinaus für ganz Hessen.

Der Frankfurter Flughafen mit seinen über 70.000 direkten Arbeitsplätzen bleibt Motor für ein starkes Hessen. Ohne den Flughafen gäbe es kein Logistikdrehkreuz, keinen Messestandort oder Finanzplatz Frankfurt.

Im Bereich des Lärmschutzes befinden sich die Vorschläge aus der Allianz für Lärmschutz in der Umsetzung. Wirtschaftsminister Florian Rentsch und die gesamte Landesregierung arbeiten weiter mit Nachdruck an der Lärmreduzierung zum Wohl der Anwohner. Außerdem werden verspätete Starts zukünftig durch den angepassten Flugplan der Lufthansa weniger.“