Kritik der Grünen an FDP zum Thema frühkindliche Bildung

6. Februar 2010

„Die Grünen kennen immer nur eine Antwort: mehr Geld in bestehendes! Wir Liberale suchen auch nach neuen Lösungen. Es ist richtig, dass mehr Ressourcen im Bereich Kita und Kindergarten zur Verfügung gestellt werden. Hier hat die Landesregierung einen ersten Schritt mit der verbindlichen Festschreibung von besseren Personalschlüsseln getan“, so René Rock, sozialpolitischer Sprecher und stellvertretender Vorsitzender der FDP-Fraktion im Hessischen Landtag.

Weiter sagte Rock:
„Die Schnittstelle zwischen Grundschule und Kindergarten ist für beide Systeme, vor allem aber für die Eltern und ganz besonders für unsere Kinder, eine besondere Herausforderung. So sehen es wir Liberale und alle mir bekannten Experten. Wir müssen daher als Gesellschaft diesem Bereich der frühkindlichen Bildung ganz besonders viel Aufmerksamkeit widmen. Deshalb ist das Jahr vor dem Übergang zu Grundschule besonders im Focus der Liberalen und der gesamten Landesregierung.“