Jagdpolitik

5. Juli 2011

SÜRMANN: Jagd soll nach neuesten wildbiologischen Erkenntnissen ausgerichtet sein
„Auch nach Verabschiedung des neuen Jagdgesetzes tritt die FDP-Landtagsfraktion weiter für die Gestaltung einer effektiven und tierschutzgerechten Jagd ein.“

Weiter erklärte Sürmann:

„Die Jagd in Hessen wird durch das neue Jagdgesetz nach neuesten wildbiologischen Erkenntnissen ausgerichtet. Dafür wollen wir weiter werben, damit bei allen Beteiligten, seien es Förster, Jäger oder Landwirte gegenseitiges Verständnis für die jeweilige Arbeit aufkommt.“ Im Rahmen eines Besuches bei Hessenforst in Kassel überreichte Frank Sürmann als zuständiger jagd- und forstpolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion 181 Exemplare des Buches „Bewegungsjagden“ von Prof. Dr. Helmut Wölfel. Sürmann betont: „Diese Bücher sollen in jedem Forstamt und jeder Revierförsterei bereit stehen, damit dort die neuesten Erkenntnisse einer effektiven und tierschutzgerechten Jagd vorhanden sind.“