Girls‘ Day bei der FDP-Fraktion

26. April 2012

20 Mädchen blicken hinter die Kulissen der FDP-Fraktion
Am 26. April 2012 öffnete die FDP-Fraktion im Hessischen Landtag ihre Türen und gab 20 Mädchen von der 5. bis zur 11. Klasse die Möglichkeit einen Tag lang in das Berufsleben eines Abgeordneten im Hessischen Landtag zu schauen.

Der frauenpolitische Sprecher und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der FDP-Fraktion, René ROCK stellte sich den Fragen der Schülerinnen. Rock: „Wir brauchen mehr junge Menschen, die sich für Politik begeistern und den Mut haben, besonders als Frau, diesen Berufsweg einzuschlagen. Wir ermöglichen den Schülerinnen daher gerne im Rahmen des Girls‘ Day einen Einblick in dieses spannende Berufsfeld. Es hat mich sehr gefreut, zu sehen, dass die teilweise sehr jungen Teilnehmerinnen sich schon so früh für die politische Arbeit interessieren.“

Aber auch der Politiker nutzt die Möglichkeit von den Mädchen zu erfahren was sie für Berufswünsche haben, wie sie Politik wahrnehmen und was aus ihrer Sicht wichtige Themen sind, denen sich die Politik widmen sollte.

Den politisch interessierten Schülerinnen standen ferner die Referatsleiterin für Öffentlichkeitsarbeit Jasmin Gruner und ihre Assistentin sowie die Fachreferentin für Bildungspolitik für Fragen zur Verfügung und berichteten genauer, wie es ist, als Frau in einem von Männern dominierten Beruf zu arbeiten und sich durchzusetzen. „Die Mädchen waren alle begeistert! Einige haben jetzt auch das erklärte Ziel, vielleicht auch beruflich, in der Politik selbst etwas bewegen zu wollen“, freute sich Rock.

Der Besuch der Mädchen wurde mit einer Führung durch den Landtag abgerundet, wobei besonders der historische Schlossteil und der Plenarsaal bei den Mädchen Eindruck hinterließen.