Entscheidung von Bundespräsident Gauck

6. Juni 2016

Anlässlich der Entscheidung von Bundespräsident Joachim Gauck, im Februar 2017 nicht wieder bei der Bundespräsidentenwahl anzutreten, erklärte Florian RENTSCH, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Hessischen Landtag: „Es ist höchst bedauerlich, dass ein herausragender Bundespräsident wie Joachim Gauck auf eine zweite Amtszeit verzichtet. Im Namen der FDP-Fraktion im Hessischen Landtag möchte ich ihm für sein unermüdliches Engagement für die Freiheit, mit dem er sein Amt erfüllt, ganz herzlich danken. Für seinen außerordentlichen Einsatz für unser Land und die Freiheit sowie für seine heutige Entscheidung verdient er außerordentlichen Respekt.“

Rentsch weiter:

„Jetzt darf die Suche nach seinem Nachfolger nicht zum „Postengeschachere“ werden. Wir fordern die anderen Parteien auf, bei der Kandidatenwahl höchste Sensibilität – wie es dem Amt des Bundespräsidenten gebührt – an den Tag zu legen.“