Thema:

Bildung / Schule

Alle Kinder und Jugendliche sollen eine nach Neigung und Begabung bestmögliche Bildung in Hessen erhalten. Deshalb hat Bildung für uns oberste Priorität! Dafür benötigen wir Selbstständige Schulen, die in Freiheit und Verantwortung die Unterrichtsgestaltung und die Organisation des Schulbetriebs so gestalten, wie es den Bedürfnissen der Schüler entspricht und zum sozialen Umfeld der Schule passt. Die individuelle Förderung jedes einzelnen Kindes wird dadurch gestärkt.

Das liberale Kernanliegen einer Selbstständigen Schule haben wir nun durch die Novellierung des Hessischen Schulgesetzes auf den Weg gebracht. Denn das eigenverantwortliche Arbeiten der Schulen wird dadurch gestärkt, dass ihnen mehr Freiheit in den Bereichen Organisation des Schulbetriebs, Personaleinstellung und Haushaltsführung gegeben wird. Wir werden die Schulen mit den dafür notwendigen Mitteln ausstatten.

Wir setzen uns auch dafür ein, die Schulvielfalt und die Schulwahlfreiheit zu erhalten, um jedes Kind optimal zu fördern und unser zentrales Anliegen, dass kein Kind oder Jugendlicher die Schule ohne Abschluss verlassen muss, zu realisieren.

Auch die Ganztagsangebote werden kontinuierlich ausgebaut, um den Anforderungen von Schule und Familie gerecht zu werden. All diese Maßnahmen werden deutlich dazu beitragen, die Qualität von Schule und Unterricht zu verbessern. Schülerinnen und Schüler werden in Zukunft stärker individuell gefördert und Lehrkräfte entlastet.