Dr. h.c. Jörg-Uwe Hahn

Jörg-Uwe Hahn wurde 1956 in Kassel geboren. Er ist seit 1987 Mitglied des Hessischen Landtags.

Von 1999 bis 2009 war er Vorsitzender der FDP-Fraktion im Hessischen Landtag und von 2009 bis 2014 Hessischer Minister der Justiz, für Integration und Europa sowie stellvertretender
Ministerpräsident.

Von 2002 bis 2013 war Jörg-Uwe Hahn Mitglied des Bundesvorstands der FDP sowie von 2005 bis 2014 Landesvorsitzender der FDP Hessen. Zudem war er von 1977 bis 1989 und von 2001 bis 2009 sowie seit Juli 2016 wieder Mitglied des Kreistags des Wetteraukreises. Seit Mai 2011 ist er Mitglied der Stadtverordnetenversammlung Bad Vilbel.

1980 legte er sein erstes und 1983 sein zweites juristisches Staatsexamen ab. Parallel zu seinem Landtagsmandat war Jörg-Uwe Hahn von 1983 bis 2009 und ist wieder seit 2014 selbstständiger Rechtsanwalt in Frankfurt am Main.